Ergänzende AGB des Bowlingcenters

Die hier aufgeführten Punkte sind ergänzend zu Geschäftsbedingungen, wie sie im Gastgewerbe üblich sind. Dies beinhaltet natürlich auch die Jugendschutzgesetze.

  • Reservierungen nur telefonisch unter 02224-989 00 50 oder persönlich.
  • Bitte erscheinen Sie 10 Minuten vor dem vereinbarten Termin, da wir sonst die Bahn wieder freigeben.
  • Vorbestellungen sind verbindlich. Bei Nichterscheinen gilt: wenn wir die vorbestellte Bahn nicht anderweitig belegen können, werden pauschal 35,00 € pro Bahn und Stunde berechnet.
  • Absagen und Reservierungen über andere Kanäle als telefonisch oder persönlich können wir leider nicht berücksichtigen. Dies gilt z.B. für EMail, Facebook, WhatsApp…
  • Der Verzehr von mitgebrachten Getränken ist untersagt.
  • Wenn durch mitgebrachte Speisen der Gastbereich stark verschmutzt wird, erheben wir eine Reinigungsgebühr von 10,00 € pro Bahn.
  • Jedes angefangene Spiel wird voll berechnet.
  • Schäden, die durch unsachgemäßes Spielen entstehen, müssen ersetzt werden.
  • Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten.
  • Das Betreten der Bahnen hinter der Foulline ist untersagt.
  • Das Spielen ist nur mit Bowlingschuhen erlaubt.
  • Das Verlassen des Hauses mit geliehenen Bowlingschuhen ist untersagt.
  • Für private Bowlingbälle wird keine Haftung übernommen.
  • Unsere Center sind videoüberwacht.